Unser Erfolg in der politischen Bildungsarbeit für Schulen und Jugendgruppen. 

Am 13. Juli feierten und tanzten wir zahlreich und ausgelassen auf dem Soli-Festival „WirSindAlle Schüler*innen!“ in der Glockenbachwerkstatt für das Recht auf Ausbildung und gegen Abschiebung von Schüler*innen! Inhaltlich geboten waren zusätzlich noch zwei Workshops aus unserem Workshop-Programm zum Thema „Flucht und Asyl“ im Rahmen einer gemeinsamen Aktion mit dem Willkommen in München Team des KJRs. Das waren die Workshops Nummer 99 und 100 seit dem Start unseres Workshop-Angebots für Schulen und Jugendgruppen, dass im Herbst 2015 in Zusammenarbeit mit dem Kreisjungendring entwickelten.

Wir haben das Workshop-Angebot zum Thema „Flucht und Asyl“ entwickelt, da wir die Bildungsarbeit als essentiell ansehen, um Ängsten und Vorurteilen entgegenzuwirken. Wir wollen junge Menschen über das Thema informieren und für die Lebenssituation von Geflüchteten in Deutschland sensibilisieren. Der Erfolg des Angebots zeigt sich in der großen Nachfrage – von Oktober 2015 bis Juli 2017 konnten wir insgesamt 100 Workshops durchführen und damit über 2.100 junge Menschen erreichen.

Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen und der großen Nachfrage seitens der Schulen und Jugendverbänden wurde Anfang 2017 beschlossen, unser Workshop-Angebot mit einem neuen Fokus auf die Bundestagswahl bis Ende 2017 weiterzuentwickeln. Denn im Vergleich zu den Jahren 2015 und 2016 hat sich der Diskurs um Geflüchtete deutlich verschärft und es ist erkennbar, dass im Zuge der bevorstehenden Bundestagswahl im September 2017 das Thema „Flucht & Asyl“ auch ein wichtiges Wahlkampfthema ist. Daher wollen wir zum einen für die Beteiligung an der Wahl werben und zum anderen über den Umgang der Parteien mit den Themen Flucht, Asyl und Integration informieren.

Hierzu bieten wir bis Ende 2017 das neue Angebot weiterhin für Schulen und Jugendgruppen an. Bei Interesse an einem Workshop könnt ihr euch gerne an „die Aktion! Jugendbeteiligung München“ wenden, erreichbar unter c.jones@kjr-m.de. Mehr über unsere Workshops findet ihr auch hier!