Liebe Lehrerinnen und Lehrer,

Bildungsarbeit ist essentiell, um Ängsten und Vorurteilen entgegenzuwirken. Wir wollen junge Menschen über das Thema informieren und für die Lebenssituation von Flüchtlingen in Deutschland sensibilisieren.

Der KJR hat als freier Träger der Jugendhilfe im Rahmen seiner Mitgliedschaft im Jungen Bündnis für Geflüchtete in den letzten Monaten ein Bildungsangebot zum Thema „Flucht und Asyl“ konzipiert und Bildungsreferentinnen und -referenten ausgebildet, die Bildungsangebote in Form von Workshops in Schulklassen durchführen.

Auf unserem Infoblatt stellen wir unser Bildungsangebot vor.

Haben Sie Fragen dazu oder wollen Sie einen Workshop buchen? Bitte wenden Sie sich an die E-Mail-Adresse: bildung@junges-buendnis-fuer-gefluechtete.de

Ihre Bildungsgruppe – Junges Bündnis für Geflüchtete